GÜLTIGKEIT DES RECHTLICHEN HINWEISES. AUSÜBUNG VON RECHTEN, GESETZGEBUNG UND RECHTSPRECHUNG

Die Gültigkeit des vorliegenden rechtlichen Hinweises und jede der Zugangs- und Gebrauchsbedingungen unterliegen der gültigen Gesetzgebung. Die Nichtigkeit einer oder mehrerer der Bedingungen bedeutet nicht die Nichtigkeit aller Bedingungen, d.h., dass diejenigen, die nicht annulliert oder für nichtig erklärt wurden, fortbestehen.

Der Inhaber behält sich das Recht vor, so viele rechtliche Schritte vorzunehmen, wie die Gesetzgebung hinsichtlich des industriellen und intellektuellen Eigentums, des Datenschutzes, des elektronischen Handels und der Informationsdienstleistungen vorsieht, wenn der Nutzer die Rechte des Inhabers oder die Nutzungs- und Gebrauchsbedingungen der Webseite verletzt.

Wenn die anwendbare Gesetzgebung nicht ausdrücklich einen besonderen Gerichtsstand bestimmt, sind die Gerichte im Ort des Firmensitzes des Webpage-Inhabers zuständig.