Schuhe herzustellen ist und war schon immer unsere Lebensweise. Es ist das, was wir am besten können und aus welchem ​​Bereich wir uns entschlossen haben, uns dieser Sache anzuschließen.

Wir möchten weiterhin Produkte entwickeln und herstellen, die dazu beitragen, die Art und Weise, wie Dinge getan werden, innerhalb der Branche zu verändern.

WIR SIND WIRKLICH UMWELTFREUNDLICH

STÄDTISCH

Wir haben klassische Silhouetten und Grunddesigns gewählt, damit sie mit einer größeren Anzahl von Stilen kombiniert werden können, immer unter der Prämisse einer nachhaltigen Mode. Es liegt an Ihnen, ob Sie ein Paar oder fünf brauchen, aber denken Sie daran, dass das erste R „Refuse“ (Ablehnung) ist.

NACHHALTIG

Wir stellen in Europa mit Recycling-Materialien her. Recykers Turnschuhe werden in Alicante (Spanien) entworfen und hergestellt. Wir wissen, dass die Bedingungen derer, die sie herstellen, eine Rolle spielen, aber wir arbeiten mit allen industriellen und arbeitsrechtlichen Garantien der Arbeitnehmer, die dies ermöglichen.

¡Léeme para saber más de la marca!

Unsere Philosophie

Wir sprachen über die Tatsache, dass man das Warum nicht verpassen darf, denn die Null-Abfall-Philosophie ist die Essenz dieser Marke. Ursprünglich wurde es für Unternehmen konzipiert, um deren Verschwendung zu reduzieren, aber es bewegte sich auf die individuelle Ebene und wurde populär (und kam in Mode, obwohl es eine Philosophie und keine Modeerscheinung ist). Wie auch immer, es sind die Unternehmen, die dabei die Umwelt stärker verschmutzen, und Recycler versuchen, diese Vorgehensweise zu ändern, indem sie nach neuen Wegen der Produktion suchen. Bleiben Sie bis zum Schluss, wenn Sie mehr wissen wollen!

Ein kleines Stück Markengeschichte

Haben Sie gehört, dass der Planet eine Leihgabe der nächsten Generation ist? Dies ist Teil des Anfangs der Marke, da sie nicht nur ein Unternehmen suchen, das sie ihren Kindern vererben können, sondern eine andere Art, Dinge zu tun, die auch dazu beiträgt, einen etwas saubereren Planeten zu hinterlassen. Und, seien wir realistisch, die neuen Generationen interessieren sich nicht mehr für die traditionellen Wege, sondern suchen nach anderen Dingen: Sie schauen auf Nachhaltigkeit, darauf, ob das Unternehmen ein soziales Engagement hat oder zumindest versucht, es ist nicht nur ein Vermächtnis, sondern ein Weg, sich mit ihren Kindern zu verbinden.

Seaqual

Diese Initiative engagiert Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen, um bei der Säuberung der Ozeane zu helfen, strebt aber auch danach, das Bewusstsein für die Bedrohung zu schärfen, die Plastik für das Leben im Meer darstellt. Aber was genau tun sie? Sie arbeiten mit ausrangiertem Plastik, um es zu recyceln. Im Englischen gibt es einen Unterschied zwischen „upcycle“ und „downcycle“, und es ist der Wert des resultierenden Produktes, wenn er höher ist, wird es „upcycled“, und, dies ist der Fall der Recykers, da sie Plastikflaschen (niedriger Wert) nehmen und sie in Schuhe mit spektakulären Designs (hoher Wert) verwandeln.

Ice washed

Wussten Sie, dass zum Färben von Schuhen sehr viel Wasser verwendet wird? Und im Allgemeinen sind die Farbstoffe nicht besonders nachhaltig, so dass es auch viel Wasserverschmutzung gibt, aber dieser Prozess reduziert nicht nur das Wasser, sondern auch den Energieverbrauch. Toll, nicht wahr?

Feministischer Intersectionalism

Trotz der Tatsache, dass die Seite in Geschlechterkategorien unterteilt ist, sprechen Recykers Entwürfe einen anderen sozialen Bereich an: den der Inklusivität. Diese Entwürfe sind für jedermann und variieren nur in der Größe. Es ist so angeordnet, dass Sie leichter finden, was Sie suchen, aber wir dürfen nicht vergessen, dass sich nicht jeder mit einem bestimmten Geschlecht identifiziert.